Samstag, März 25, 2017

Artikel

Unsere Zeit verstehen

Dr. Herbert Hillel Goldberg Manche Menschen können allegorische Hinweise in der Bibel nicht im Gegenwartsgeschehen  erkennen. Jedoch sind Gerätschaften und Anwendungsvorgänge zeitentsprechend. Ich bin antik...

Fakten vs. Fabeln– Gottes Wort ist ewig (Jesaja 40, 8)

David B. Goldberg, M.A. Es war nach Ende des Schabbats und ich hatte gerade fertig gebetet an der Kotel, der uralten Jerusalemer Tempel-Gebetsmauer, wie dies...

Segen für die Nationen

Laut Weltgesundheitsorganisation ist das Notfall-Feldkrankenhaus von Israels Armee das beste weltweit. Mit seiner Kapazität für 200 Patienten pro Tag und 3 Operationssälen wird die...

Warum nur auf den Antisemitismus fokussieren?

Irwin Cotler Der Autor war von 1999-2015 Mitglied des kanadischen Parlamentes, ist ehemaliger Justizminister und Generalstaatsanwalt von Kanada und emeritierter Professor für Recht an der...

Eindrückliche Szenen in Israel

Was haben die nachstehenden Begebenheiten gemeinsam? Vor einigen Tagen fand sich eine merkwürdige Nachricht auf unserem Anrufbeantworter in Jerusalem: ein Angestellter rief an, um mitzuteilen,...

Gute Nachrichten aus Israel

Araber wählen Israel Bürgermeister Dulanabu-Saleh von Majdal Shams, der größten drusischen Stadt der Golan-Höhen, ist verärgert ... über die Vereinten Nationen. Jahrzehntelang hat die UNO...

Gesucht: ein Friedenspartner, der Friedensworte spricht

Während in der ganzen Welt der Druck auf Israel zunimmt, es solle noch mehr Opfer für Frieden bringen, wartet Israel, dass ein Friedenspartner auftauchen...

Der Irrsinn des vergangenen Jahres

Ein Jahr von Tragödien, Bedrohungen und Enttäuschungen liegt hinter uns. Der Terrorismus ist ungezügelt, die Bedrohungen durch Feinde nehmen täglich zu, und die Gutmenschen,...

Drei Zitate

Yehuda Bauer über den Boykott gegen Israel Yehuda Bauer, 90, ist emeritierter Professor für Geschichte und Holocaust-Studien an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Professor Bauer sagt, dass...

Auch das ist Jerusalem

Es war Donnerstagnachmittag am 26. Mai. Gerade hatten wir Gäste aus Australien verabschiedet, da bemerkten wir Rauch und meinten, dass es von Arabern käme,...

VORTRÄGE